Titelfoto

15. Rad-Touren-Fahrt "Oberes Örtzetal"

Am 25.05.2019 veranstaltet der MTV Müden/Örtze seine 15. RTF „Oberes Örtzetal“.

Die RTF Oberes Örtzetal (Rad-Touren-Fahrt) ist eine der größten Rad-Touren-Fahrten im ländlichen Raum in Norddeutschland.

Die RTF ist die bekannteste und meist verbreitete Veranstaltungsform des Radfahrens für Jedermann. Da keine Zeitnahme erfolgt und bei der RTF Oberes Örtzetal fünf parallel angebotene Strecken zur Wahl stehen, ist eine Teilnahme für jeden der gerne Fahrrad fährt möglich. Die RTF-Oberes Örtzetal soll breiten Schichten der Bevölkerung die Gelegenheit geben, mit der Familie oder Freunden den Spaß am Radfahren näher zu bringen. Die Teilnahme an der RTF ist somit nicht nur für die sportlichen Fahrerinnen und Fahrer mit ihren Rennrädern, sondern auch für den Freizeitfahrer mit Treckingbike, Mountainbike oder Tourenrad eine geeignete Möglichkeit dem Spaß am Radfahren nachzugehen und das Obere Örtzetal zu erkunden.

Die Gemeinden und Städte Bergen, Faßberg-Müden, Südheide, Munster und Wietzendorf in der Südheide sind gemeinsam mit den touristischen Organisationen Träger dieses Radevents.

Der erste Startschuss fällt um 9:00 Uhr an der Turnhalle in Müden/Örtze. Fortlaufend bis 11:00 Uhr erfolgen weitere Starts, so dass auch "Nachzügler" sich noch auf den Weg machen können. Die Anmeldung ist schon ab 8:00 Uhr geöffnet.

Die Veranstalter werden für die Teilnehmer wie gewohnt die kostenfreien Verpflegungs- und Getränkeangebote an den 5 Kontrollpunkten garantieren. Die unter-schiedlichen Distanzen über 34, 49, 86, 115 und 159 km sind so angelegt, dass jeder Teilnehmer für sich die optimale Strecke aussuchen kann. Selbst unterwegs kann noch entschieden werden zwischen "nichts wie zurück" oder "die nächste Etappe schaffen wir auch noch".

Also Radfahrer am 25. Mai 2019 Kette ölen, Luft aufpumpen und ab nach Müden (Örtze). Wir freuen uns auf alle Rennradfahrer, Touren-fahrer, Freizeitfahrer oder Pedelec-Fahrer, die an unserer RTF bei uns in Müden teilnehmen.

www.mtv-mueden.de/aktuelles

Radfahren

Wietzendorfer Fahrradtouren

Die Monatstouren finden ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 6 Personen statt. Bei sehr schlechtem Wetter fällt die Tour aus. Tourenlänge, Dauer und sonstige Details entnehmen Sie bitte den Aushängen. Bei einigen Touren wird eine kleine Kostenpauschale erhoben.

Gefahren wird auf Rad-, Feld- und Waldwegen sowie teilweise auf verkehrsarmen Straßen. Fahrräder mit Mehrgangschaltung oder E-Bikes sind empfehlenswert.

Anmeldung im Rathaus Wietzendorf unter der Telefonnummer 0 51 96 / 978 0

Wietzendorfer Fahrradtouren 2019 (PDF 1,5 MB)

Weitere Touren finden Sie beim ADFC im Heidekreis.

Wietzendorfer Ring (43 km)

Der Wietzendorfer Ring ist ein Projekt der Dorferneuerung unserer Außenortschaften. Diese liegen fast kreisförmig um den Kernort herum. Mit dem Wietzendorfer Ring verbinden wir die Menschen und die Dörfer miteinander und geben ihnen ein sichtbares Band. Denn die Liebe zu ihrer Heimat, die allen "Wietzen- Dörfern" gemeinsam ist, bildet seit jeher ein unsichtbares Band.

Die Hauptstrecke des Wietzendorfer Rings hat eine Gesamtlänge von knapp 43 km. Ferner gibt es landschaftlich schöne Neben- sowie Rückführstrecken in den Kernort mit zusätzlichen knapp 40 km. Unterwegs gibt es Schautafeln mit vielen Informationen zu Wildpflanzen, zum Landschaftswandel sowie Erlebnisstationen für Kinder. Ein ganz besonderer Radrundweg, der bei unseren Gästen und Einwohnern gleichermaßen beliebt ist.

Weitere Informationen bekommen Sie in der Wietzendorf Touristik, Über der Brücke 1, 29649 Wietzendorf Tel. 05196 2190

Thementouren rund um Munster

Fischeweg, Örtzeweg, Zapfenweg und Kartoffelweg in Munster (PDF 1,4 MB)