Titelfoto
1 2 3 4 >

3.3 Das Wietzendorfer E-Teilauto

Die Gemeinde Wietzendorf ist umweltfreundlich im Straßenverkehr unterwegs, denn seit Ende 2017 wird die Dienstwagenflotte durch ein Elektro-Auto ergänzt.

E-Teilauto

Dieses steht nicht nur den Gemeindemitarbeitern zur Verfügung. Abends und am Wochenende wird das E-Teilauto vom örtlichen Sportverein TSV und dem DRK-Ortsverband genutzt.

Neugierige Bürgerinnen und Bürger können an Aktionstagen mit einer Testfahrt die E-Mobilität für sich erproben. Die Gemeinde möchte mit ihrem E-Teilauto eine Vorbildfunktion einnehmen und so einen Impuls für den Kulturraum Oberes Örtzetal setzen.

 

Ziel: Bedarfsgerechtes Mobilitätsangebot für Einwohner und Gäste erhalten und ausbauen, um die verkehrliche Erreichbarkeit der Versorgungs- und öffentlichen Infrastruktur/Einrichtungen zu erhöhen
Projektbeteiligte: Gemeinde Wietzendorf gemeinsam mit dem DRK Ortsverein Wietzendorf e.V. und TSV Wietzendorf
Umsetzung 2017
LEADER-Zuschuss 16.000 Euro

Zur Übersicht Versorgung und Mobilität