Titelfoto
1 2 3 4 >

3.4 Wetternetzwerk Oberes Örtzetal

Zur Versorgung von Feldfrüchten ist es für landwirtschaftliche Betriebe erforderlich, das Wettergeschehen auf dem Feld zu beobachten, um zum Beispiel den Beregnungsbedarf einzuschätzen oder anstehende Feldarbeiten zu planen.

Wetternetzwerk Oberes Örtzetal

Bisher führte das zu täglichen Fahrten zu teils weit entfernten Feldern. Um diese Fahrten zu sparen und ein effektives und nachhaltiges Bewirtschaften sicherzustellen hat die Landberatung Hermannsburg-Bergen e.V. ein Örtzetal-weites Wetternetzwerk mit 40 Wetter-stationen aufgebaut.

Die teilnehmenden Betriebe können nun direkt auf die Daten aller Stationen zugreifen und das kleinräumig erfasste Wetter „live“ und laufend verfolgen – ohne selbst vor Ort sein zu müssen. So ist ein passgenaue, zeit- und energieeffizientere Bewirtschaftung möglich.

Ziele: Nahversorgungsfunktion und medizinische Versorgung in den Ortskernen stärken.
Projektbeteiligte: Landberatung Hermannsburg-Bergen e. V. gemeinsam mit Landwirten aus dem Oberen Örtzetal
Umsetzung 2021
LEADER-Zuschuss 10.100 €

Zur Übersicht Versorgung und Mobilität