Logo

Veranstaltungskalender Kulturraum Oberes Örtzetal

BergenFaßberg MunsterSüdheideWietzendorf

Detailsuche Druckausgabe Export Impressum Hilfe Eigene Veranstaltung kostenlos anmelden
Keine laufenden … Nur laufende … Alle Veranstaltungen Kurztext Bilder ausblenden
1 2 3 46 8 12 16 32 64

Veranstaltungen pro Seite




Oberes Örtzetal > Alle Kategorien • Laufende Veranstaltungen ausgeblendet


< 1 2 6 10 14 18 22 26 30 33 34 35 36 37 38 39 40 >

So, 29.09.2019 - 10:00 Uhr

Ortskern • Wietzendorf

46. Honigfest in Wietzendorf

46. Honigfest in Wietzendorf

Auch in diesem Jahr findet wieder das all bekannte Wietzendorfer Honigfest am letzten vollen Wochenende im September statt.
Zum 46. Honigfest in Wietzendorf am 28.und 29. September werden wieder einige tausend Gäste erwartet, die in diesem Jahr mit einigen Highlights rechnen können.

Insgesamt mehr als 100 Aussteller beleben die Wietzendorfer Ortsmitte rund um den Rathausplatz mit einem vielfältigen Angebot. Themenbereiche wie Kunsthandwerk, Kinderland, Speisen & Getränke, Weinwelten sowie Information und Wissenswertes erwartet die Gäste. Rund um das Thema Honig und Bienenwelten beleben ausgewiesene Stände, Verkostungen und Walking Acts die Veranstaltung.

Der Verkehrsverein bespielt an beiden Festtagen 2 Bühnen mit einem vielfältigen Programm aus Musik und Tanz für Jung und Alt.
Die vielen teilnehmenden Vereine, Organisationen und Aussteller bieten Altbewährtes und einiges Neue an.

Während der Eröffnung am Samstag, den 28. September um 11.00 Uhr auf der Hauptbühne wird wieder der begehrte Harkenorden an eine verdiente Wietzendorfer Persönlichkeit verliehen. In den Straßen gibt es viele Aktivitäten und Attraktionen. Des weiteres startet ab 19.30 Uhr wieder der Kinderlaternenumzug auf dem Schulhof. Am Sonntag, den 30. September geht es bereits um 10.00 Uhr mit dem beliebten plattdeutschen Gottesdienst mit dem Kirchenchor in der St. Jakobi Kirche los.

Des weiteres gibt es tolle Aktionen für Kinder wie z.B. Kinderflohmarkt im Kinderland an der Kirche sowie ein Kinderprogramm der hiesigen Kindertagesstätten und des Schulvereins. Zauberkünstler und Gaukler lassen Kinderherzen höher schlagen.

Der Eintritt auf die Festmeile in der Wietzendorfer Ortsmitte beträgt 4,00 € pro Tag. Kinder bis 14 Jahre erhalten freien Eintritt. Vorverkaufskarten erhalten Sie zum Vorzugspreis von 6,00 € für beide Festtage in der Wietzendorf Touristik, Über der Brücke 1 auf dem Peetshof in Wietzendorf.

Das Wietzendorfer Honigfest ist eines der vielfältigsten und unterhaltsamsten Feste in der Lüneburger Heide und ein echtes Highlight zum Abschluss einer erfolgreichen Saison mit vielen Gästen und tollen Veranstaltungen.

Wietzendorf Touristik
Andrea Staack
Über der Brücke 1
29649 Wietzendorf
Tel. 05196-2190
Mail: verkehrsverein@wietzendorf.de

Verkehrsverein Wietzendorf e. V

www.wietzendorf.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

So, 29.09.2019 - 11:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

500 Jahre Salzgewinnung in und um Sülze

Entdecken Sie mit einer „Sülterin“ die Spuren von 500 Jahren Salzgewinnung in Sülze. Mitten im Heideort Sülze trat Salzwasser zutage. Die Menschen haben technisches und handwerkliches Geschick eingesetzt, damit die Salzgewinnung ertragreich war und der Handel mit dem „weißen Gold“ möglichst florierte. Mit der Salzgewinnung stand Sülze jahrhundertelang in Konkurrenz mit der Saline in Lüneburg.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
• Preis: 5,- € pro Person/Kinder (bis 12 Jahre) 3,- € (inkl. 1,- € für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Salinenausstellung)
• Treffpunkt: Salinenplatz, 29303 Bergen OT Sülze

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Do, 03.10.2019 - 14:00 Uhr

Hotel Helms • Altensalzkoth 7 • Eversen

Geführte Pilzwanderung auf dem Heidschnuckenweg

Geführte Pilzwanderung auf dem Heidschnuckenweg

mit Zubereitung und Pilzessen im Landhotel Helms

Entlang des Heidschnuckenweges führt Sie diese Pilzwanderung vom Forsthaus Kohlenbach in Richtung Wildeck. Unter sachkundiger Anleitung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Gabriele Link sammeln Sie leckere Speisepilze am Wegesrand. Im lichten Wald oder feuchten Moos, unter alten Buchen oder Eichen kann uns das Sammelglück hold sein. Nach ca. 2 Stunden (5 km) Streifzug durch Wald und Heide geht es mit den gesammelten Pilzen zum Landhotel Helms.

Küchenchef Alexander Helms legt sehr viel Wert auf die Verarbeitung regionaler Produkte und so erfahren Sie, wie die Pilze verarbeitet werden können.

Bitte bringen Sie festes Schuhwerk, einen Sammelkorb (keine Plastiktüte) und ein kleines Messer (Klappmesser) mit.

ANREISE: Die Wanderung startet und endet am Parkplatz des Landhotels Helms.

• Beginn: 14 Uhr | Dauer: Führung 2,5 Std., anschl. Zubereitung & Verzehr bis ca. 19 Uhr
• Preis: Erw. 24,- € p.P. | Kinder (bis 12 Jahre) 20,- € p.P. (begleitende Getränke zum Pilzgericht werden separat berechnet)
• Teilnehmerzahl: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte bis jeweils 2 Tage vor dem Termin anmelden. Max. 15 Personen
• Treffpunkt: Landhotel Helms, Altensalzkoth 7, 29303 Bergen
• Kontakt, Anmeldung & Information, Gästeführerin:
Gabriele Link, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Do, 03.10.2019 - 14:00 Uhr

Imbiss am Funkturm • Becklinger Straße 2 • Wardböhmen

Naturkundlicher Spaziergang durch das Becklinger Moor

Naturkundlicher Spaziergang durch das Becklinger Moor

Das Becklinger Moor - eine Landschaft im Umbruch

Erleben Sie bei einem naturkundlichen Spaziergang einen Teil des etwa 4.500 Jahre alten Hochmoores. Sie erklimmen den 2013 errichteten Heinrich-Eggers-Aussichtsturm mit einer Höhe von 8,44 Metern. Von der Beobachtungsplattform des Turmes haben Sie einen weiten Blick in das Naturschutzgebiet „Großes Moor bei Becklingen“. Genießen Sie die Ruhe und Ungestörtheit der Moorlandschaft, die durch die Renaturierung seit 2006 mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna wieder entstanden ist.
Witterungsbedingte Kleidung und wasserfeste Schuhe sind zu empfehlen.

Infos:
• Beginn: 14 Uhr
• Dauer: ca. 2 Stunden
• Preis: Erwachsene 7 Euro p.P.; Kinder (ab 7 Jahre) 3 Euro p.P.
• weitere Termine auf Anfrage

Treffpunkt:
Imbiss am Funkturm, Becklinger Str. 2,
29303 Bergen OT Wardböhmen direkt an der B3
(Wir bilden Fahrgemeinschaften)

Kontakt & Anmeldung:
• Simone Groothuis, Tel.: 05051-9808298, S.Groothuis@t-online.de

Kurzfristige Anmeldungen unter Handy-Nr.: 0176 32193820 oder Mo.-Fr. Tourist-Info Bergen, Deichend 3, 29303 Bergen, Tel. 05051 47964, heike.thumann@bergen-online.de

Gästeführerin & Veranstalterin:
Simone Groothuis (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin)

Weitere Infos auf https://www.lhg.me/14580 />

Simone Groothuis

www.lhg.me/14580
Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …
< 1 2 6 10 14 18 22 26 30 33 34 35 36 37 38 39 40 >

Nach oben scrollen