Logo

Veranstaltungskalender Kulturraum Oberes Örtzetal

BergenFaßberg MunsterSüdheideWietzendorf

Detailsuche Liste Export Impressum Hilfe Eigene Veranstaltung kostenlos anmelden
Keine laufenden … Nur laufende … Alle Veranstaltungen Kurztext Bilder ausblenden
2 3 4



Südheide > Ausstellungen • Laufende Veranstaltungen ausgeblendet


Fr, 06.07.2018 - 19:00 Uhr bis So, 22.07.2018 - 17:00 Uhr

Historische Wassermühle Müden/Örtze • Hermannsburg

14.Offenes Atelier-Wochenende 21. & 22. Juli 2018 13 – 18 Uhr

14.Offenes Atelier-Wochenende 21. & 22. Juli 2018 13 – 18 Uhr

14.Offenes Atelier-Wochenende
21. & 22. Juli 2018 13 – 18 Uhr
Vernissage 06. Juli 2018 19 Uhr
Begleitende Ausstellung
07. – 22. Juli 2018
Mo. – So. 9 – 12 & 14 – 17 Uhr
In der Historischen Wassermühle Müden/Örtze

Kulturkreis Faßberg e.V.


Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Sa, 18.08.2018 - 13:00 Uhr bis So, 19.08.2018 - 18:00 Uhr

Verschiedene Orte

Kunstwochenende ARTcalluna

Kunstwochenende ARTcalluna

Das Programm wird derzeit erstellt.

ARTcalluna e.V.

www.art-calluna.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Fr, 25.01.2019 - 19:00 Uhr bis So, 10.03.2019 - 18:00 Uhr

Ludwig-Harms-Haus • Harmsstraße 2 • Hermannsburg

Stimmungsvolle Landschaften - Aquarellmalerei

Stimmungsvolle Landschaften - Aquarellmalerei

"Stimmungsvolle Landschaften – Aquarellmalerei" so der Titel der ersten Bilderausstellung mit Arbeiten von Hildegard Geffken, Schneverdingen, die das LHH in der Reihe "Kunst aus der Region" zeigt.

Der Veranstalter bietet hier auch den Rahmen für Produktionen, die, obwohl sie nicht den Anspruch an die hohe Kunst haben, mit beeindruckender künstlerischer Qualität überzeugen. Hildergard Geffken versteht sich ausdrücklich als "der Kunst verbunden" und verortet ihre Arbeiten im Bereich der "Freizeitmalerei". Den Lebenslauf dieser ungewöhnlichen Frau betrachtend, wird ihre frühe Neigung zur Malerei deutlich. Nicht zuletzt durch den Einfluss ihrer Jahre in Worpswede, dem Künstlerdorf nahe bei Bremen, ist es zu verdanken, dass sie sich, wenn auch erst spät, der Kunst zuwandte.

Hildegard Geffken begann in den 80er Jahren mit Aquarell zu malen. Sie erlernte diese Technik im Rahmen von VHS Kursen in Lilienthal, Bremen. Bis 2000 war sie oft und gern Teilnehmerin mehrerer anspruchsvoller Wochenseminare bei bekannten Malern wie Martin Lutz, Speier und Angelika Khan-Leonhard, Schluchsee. Sie beteiligte sich an Malreisen u.a. mit Horst Weller, Kassel, der 2011 mit einer Kursgruppe in Hermannsburg im Ludwig-Harms-Haus war, wo im Anschluss eine Auswahl der vor Ort gemalten Arbeiten ausgestellt wurde.

Ludwig-Harms-Haus GmbH

www.ludwig-harms-haus.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …
Nach oben