Logo

Veranstaltungskalender Kulturraum Oberes Örtzetal

BergenFaßberg MunsterSüdheideWietzendorf

Detailsuche Druckausgabe Export Impressum Hilfe Eigene Veranstaltung kostenlos anmelden
Keine laufenden … Nur laufende … Alle Veranstaltungen Kurztext Bilder ausblenden
1 2 3 4 68 12 16

Veranstaltungen pro Seite




Bergen > Führungen • Laufende Veranstaltungen ausgeblendet


1 2 3 >

So, 25.08.2019 - 11:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

500 Jahre Salzgewinnung in und um Sülze

Entdecken Sie mit einer „Sülterin“ die Spuren von 500 Jahren Salzgewinnung in Sülze. Mitten im Heideort Sülze trat Salzwasser zutage. Die Menschen haben technisches und handwerkliches Geschick eingesetzt, damit die Salzgewinnung ertragreich war und der Handel mit dem „weißen Gold“ möglichst florierte. Mit der Salzgewinnung stand Sülze jahrhundertelang in Konkurrenz mit der Saline in Lüneburg.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
• Preis: 5,- € pro Person/Kinder (bis 12 Jahre) 3,- € (inkl. 1,- € für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Salinenausstellung)
• Treffpunkt: Salinenplatz, 29303 Bergen OT Sülze

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

So, 01.09.2019 - 10:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

500 Jahre prägte die Salzgewinnung das Leben im Heidedorf Sülze. Die Suche nach dem Brennmaterial Torf veranlasste Salzsieder, Torfstecher, Stellmacher und viele mehr die Stätten ihres Wirkens immer wieder zu verlegen. So entstand eine Saline auf Wanderschaft.

Entdecken Sie mit der waschechten Sülterin Gabriele Link die Schätze dieses Wirtschaftszweiges im Naturpark Südheide. Die Radtour beginnt in Sülze und folgt immer dem Brennmaterial durch die Torfgebiete im Urstromtal der Örtze, entlang der alten Schifffahrtsgräben und endet nach ca. 25 km in Sülze mit dem Besuch einer Ausstellung zur Salzgewinnung.

HINWEIS: Leihfährräder können vermittelt werden. Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und genügend Trinkwasser werden empfohlen.

• Beginn: 10 Uhr | Dauer: ca. 5 Stunden (25 km)
• Preis: 10,- € p.P. (inkl. 1,- € für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Salinenausstellung)
• Treffpunkt: Salinenplatz, 29303 Bergen OT Sülze

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

So, 01.09.2019 - 11:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

500 Jahre Salzgewinnung in und um Sülze

Entdecken Sie mit einer „Sülterin“ die Spuren von 500 Jahren Salzgewinnung in Sülze. Mitten im Heideort Sülze trat Salzwasser zutage. Die Menschen haben technisches und handwerkliches Geschick eingesetzt, damit die Salzgewinnung ertragreich war und der Handel mit dem „weißen Gold“ möglichst florierte. Mit der Salzgewinnung stand Sülze jahrhundertelang in Konkurrenz mit der Saline in Lüneburg.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
• Preis: 5,- € pro Person/Kinder (bis 12 Jahre) 3,- € (inkl. 1,- € für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Salinenausstellung)
• Treffpunkt: Salinenplatz, 29303 Bergen OT Sülze

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

So, 08.09.2019 - 11:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

500 Jahre Salzgewinnung in und um Sülze

Entdecken Sie mit einer „Sülterin“ die Spuren von 500 Jahren Salzgewinnung in Sülze. Mitten im Heideort Sülze trat Salzwasser zutage. Die Menschen haben technisches und handwerkliches Geschick eingesetzt, damit die Salzgewinnung ertragreich war und der Handel mit dem „weißen Gold“ möglichst florierte. Mit der Salzgewinnung stand Sülze jahrhundertelang in Konkurrenz mit der Saline in Lüneburg.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
• Preis: 5,- € pro Person/Kinder (bis 12 Jahre) 3,- € (inkl. 1,- € für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Salinenausstellung)
• Treffpunkt: Salinenplatz, 29303 Bergen OT Sülze

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

Do, 12.09.2019 - 14:00 Uhr

Hotel Helms • Altensalzkoth 7 • Eversen

Geführte Pilzwanderung auf dem Heidschnuckenweg

Geführte Pilzwanderung auf dem Heidschnuckenweg

mit Zubereitung und Pilzessen im Landhotel Helms

Entlang des Heidschnuckenweges führt Sie diese Pilzwanderung vom Forsthaus Kohlenbach in Richtung Wildeck. Unter sachkundiger Anleitung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Gabriele Link sammeln Sie leckere Speisepilze am Wegesrand. Im lichten Wald oder feuchten Moos, unter alten Buchen oder Eichen kann uns das Sammelglück hold sein. Nach ca. 2 Stunden (5 km) Streifzug durch Wald und Heide geht es mit den gesammelten Pilzen zum Landhotel Helms.

Küchenchef Alexander Helms legt sehr viel Wert auf die Verarbeitung regionaler Produkte und so erfahren Sie, wie die Pilze verarbeitet werden können.

Bitte bringen Sie festes Schuhwerk, einen Sammelkorb (keine Plastiktüte) und ein kleines Messer (Klappmesser) mit.

ANREISE: Die Wanderung startet und endet am Parkplatz des Landhotels Helms.

• Beginn: 14 Uhr | Dauer: Führung 2,5 Std., anschl. Zubereitung & Verzehr bis ca. 19 Uhr
• Preis: Erw. 24,- € p.P. | Kinder (bis 12 Jahre) 20,- € p.P. (begleitende Getränke zum Pilzgericht werden separat berechnet)
• Teilnehmerzahl: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte bis jeweils 2 Tage vor dem Termin anmelden. Max. 15 Personen
• Treffpunkt: Landhotel Helms, Altensalzkoth 7, 29303 Bergen
• Kontakt, Anmeldung & Information, Gästeführerin:
Gabriele Link, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

Sa, 14.09.2019 - 11:00 Uhr

Museum Römstedthaus • Am Friedensplatz 7 • Bergen

Ein Ausflug in die Geschichte der Stadt Bergen

Ein Ausflug in die Geschichte der Stadt Bergen

Rundgang zu den Stationen der Vergangenheit - "Historie aufgedeckt!"

Entdecken Sie im Rahmen eines kleinen Stadtrundgangs Wissenswertes zur Geschichte von Bergen.

Der Friedensplatz und sein alter Ortskern stehen dabei im Mittelpunkt. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch eine bewegte Zeitgeschichte, von der Gründung bis zur Neuzeit. Unter anderem beleuchten wir Bergens wichtige Funktion als kirchlicher Mittelpunkt, Verwaltungs- und Gerichtszentrum, welches Bergen in der Vergangenheit innehatte. Eine Führung durch das Museum Römstedthaus ist inbegriffen. Im Anschluss an den Rundgang bietet sich eine Einkehr in eines der naheliegenden Cafés an.

Auf Anfrage sind auch Sonderführungen für Gruppen möglich.

Beginn: 11 Uhr
Dauer der Führung: ca. 1,5 Stunden
Preis: 5 Euro pro Person (für Kinder ab 7 Jahren: 2 Euro p.P.)

Treffpunkt: Museum Römstedthaus, Am Friedensplatz 7, 29303 Bergen

Anmeldung:
Tourist-Info Bergen, Deichend 3, 29303 Bergen, Tel.: 05051-47964, heike.thumann@bergen-online.de

Veranstalter: Stadt Bergen

Stadt Bergen

www.lhg.me/14550
Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …
1 2 3 >

Nach oben scrollen