Logo

Veranstaltungskalender Kulturraum Oberes Örtzetal

BergenFaßberg MunsterSüdheideWietzendorf

Detailsuche Liste Export Impressum Hilfe Eigene Veranstaltung kostenlos anmelden
Keine laufenden … Nur laufende … Alle Veranstaltungen Kurztext Bilder ausblenden
2 3 4 6 8 1216 32 64



Oberes Örtzetal > Alle Kategorien • Laufende Veranstaltungen ausgeblendet


1 2 3 4 5 6

Noch bis Sa, 22.09.2018 - 18:30 Uhr

Asana Loft, Yoga- und Meditationszentrum - Twechen 2, 29303 Eversen • Eversen

Yoga Präventionskurs Krankenkassen

Yoga Präventionskurs Krankenkassen

YOGA PRÄVENTIONSKURS - Stressmanagement
Krankenkassen tragen die Kosten bis zu 100%
Kraft, Koordination, Stabilität

Asana Loft - Yoga- und Meditationszentrum


Mehr Infos Empfehlen …

So, 23.09.2018 - 10:30 Uhr

Friedensplatz • Bergen

Denn Man(n) los - Evangelischer Aktionstag

Denn Man(n) los - Evangelischer Aktionstag

Von Männern gemacht - Für ALLE gedacht
Ein ganzer Tag rund um die St.-Lamberti-Kirche für Mann & Frau, Jung & Alt. Mit Aktion, Bewegung, Besinnung und Genuss.
Los geht's mit einem OpenAir-Gottesdienst, begleitet von DEM Kirchenmusiker unserer Landeskirche, Fritz Baltruweit & Band.
Danach Musik und Interviews mit bewegenden Geschichten von Männern, die viel zu erzählen haben. Lokale Musik- und Tanzgruppen präsentieren sich ebenfalls vor der Bühne.
Wer sich selbst bewegen möchte, findet dazu ganztägig zahlreiche Angebote für die ganze Familie auf dem Areal.
Und zum Abschluss wartet noch ein echter Leckerbissen auf die Besucher: Mit "Fünf-Vor-Der-Ehe" kommt DIE A-Capella-Formation aus Hannover zu uns. Jung - Spritzig - Bewegend
Echte Leckerbissen für Ohren und Augen!

Männerarbeit der Landeskirche Hannovers, Kirchenkreise Celle + Soltau

www.aktionstag-bergen.de
Mehr Infos Karte Empfehlen …

So, 23.09.2018 - 11:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Auf Spurensuche - Salinenführung mit der Sülterin Gaby in Sülze.

Salzsieder, Torfstecher, Schmiede und Stellmacher, Salzschreiber und Salzfahrer und viele mehr prägten 500 Jahre das Leben im Heidedorf Sülze. Zwanzig Generationen haben in und um Sülze für die Salzgewinnung gearbeitet. Obwohl die Saline vor rund 150 Jahren aufgegeben wurde, sind auch heute noch die Spuren dieser Epoche zu finden; allerdings nicht auf den ersten Blick!

Entdecken Sie mit der waschechten Sülterin und zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Gabriele Link die Schätze dieses Wirtschaftszweiges bei einem Dorfspaziergang in Sülze.

Gabriele Link, Tel. 05054 94070, E-Mail: Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos Karte Empfehlen …

So, 23.09.2018 - 14:00 Uhr

Museum Römstedthaus • Am Friedensplatz 7 • Bergen

Ein Ausflug in die Geschichte der Stadt Bergen

Ein Ausflug in die Geschichte der Stadt Bergen

Entdecken Sie im Rahmen eines kleinen Stadtrundgangs Wissenswertes zur Geschichte von Bergen.

Der Friedensplatz und sein alter Ortskern stehen dabei im Mittelpunkt. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch eine bewegte Zeitgeschichte, von der Gründung bis zur Neuzeit. Unter anderem beleuchten wir Bergens wichtige Funktion als kirchlicher Mittelpunkt, Verwaltungs- und Gerichtszentrum, welches Bergen in der Vergangenheit innehatte. Eine Führung durch das Museum Römstedthaus ist inbegriffen. Im Anschluss an den Rundgang bietet sich eine Einkehr in eines der naheliegenden Cafés an.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: Erwachsene 5 Euro p.P.; Kinder (ab 7 J.) 2 Euro p.P.
Kontakt & Anmeldung:
Tourist-Info Bergen, Deichend 3, 29303 Bergen, Tel.: 05051-47964; heike.thumann@bergen-online.de
Treffpunkt: Museum Römstedthaus, Am Friedensplatz 7, 29303 Bergen
Ihre Gästeführer: Michael Lipnicki & Heike Thumann
http://www.lhg.me/14550

Weitere Termine und Sonderführungen auf Anfrage.

Stadt Bergen

www.bergen-urlaub.de
Mehr Infos Empfehlen …

So, 23.09.2018 - 14:30 Uhr

St. Urbani-Kirche • Kirchgarten 12 • Munster

Geöffnete Kirche mit Führung

Geöffnete Kirche mit Führung

Die St. Urbani- Kirche in Munsters Altdorf zählt zu den schönsten alten Heidekirchen. Wenige Teile des ersten steinernen Kirchbaus aus dem 13. Jahrhundert sind noch erhalten. Der Turm kann die schwere Glocke nicht tragen, so wurde ein hölzerner Glockenturm neben die Kirche gesetzt. 1881 wurde die Kirche um das Querschiff im neugotischen Stil erweitert. Das Innere der Kirche zeigt sich heute als gotischer Raum, den niedrige Spitzbögen mit Querrippen auf vierkantigen Pfeilern überspannen. Mittelpunkt des harmonischen Raums ist der geschnitzte Flügelaltar aus dem 15. Jahrhundert. Das bronzene Taufbecken stammt aus dem Jahr 1432.
©

Zur genannten Uhrzeit stehen Ihnen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung, die Ihnen alle Fragen bezüglich der Kirche beantworten!

Ev.- luth. Kirchemgemeinde Munster, Tel.: 05192 2321, kg.munster@evlka.de

www.kirchengemeinde-munster.de
Mehr Infos Karte Empfehlen …

So, 23.09.2018 - 17:00 Uhr

St. Jacobi-Kirche • Hauptstraße 22 • Wietzendorf

Chornetto meets Kopfkino

Chornetto meets Kopfkino

Kopfkino meets Chornetto
Lassen Sie sich ein in ein wirbelndes Kopfkino mitnehmen.
Es gibt Stücke von Queen, Leonard Cohen, Coldplay oder Sarah Connor u.v.m.
Chorleitung: Joana Toader
Klavier: Matthias Bozo
Percussions: Manuel Hansen
Beginn Konzert: 17 Uhr
Einlass: 16.30 Uhr
VVK:Bäckerei Wrogemann im NP-Markt Wietzendorf
Online:Tickets@chornetto.de

VVK: Eintritt 9€
Bis 14J. Eintritt frei
4+1( beim Kauf von 4 Karten gibt es 1 gratis)
Abendkasse: 12€

Chornetto


Mehr Infos Empfehlen …

Mi, 26.09.2018 - 19:00 Uhr

Frauen- und Mütterzentrum Bergen • Tummers Twiete 5 • Bergen

Literaturkreis "Lesesessel"

Treffen jeden 3.Mittwoch im Monat.

frauen und mütterzentrum bergen


Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Do, 27.09.2018 - 14:00 Uhr

Hotel Helms • Altensalzkoth 7 • Eversen

Geführte Pilzwanderung

Geführte Pilzwanderung

Unterwegs auf dem Heidschnuckenweg führt Sie diese Pilzwanderung vom Forsthaus Kohlenbach in Richtung Wildeck. Unter sachkundiger Anleitung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Gabriele Link sammeln Sie leckere Speisepilze am Wegesrand des Heidschnuckenwegs.

Nach circa 2 Stunden und 5 Kilometern Streifzug durch Wald und Heide rund um das Forsthaus Kohlenbach geht es mit hoffentlich gut gefüllten Pflückkörben zum Landhotel Helms in Altensalzkoth. Küchenchef Alexander Helms legt sehr viel Wert auf die Verarbeitung regionaler Produkte und so erfahren Sie wie die Pilze verarbeitet werden können und bereiten gemeinsam ein köstliches Pilzgericht zu, optimalerweise aus Ihrem Sammelerfolg.

Bitte bringen Sie für die spannende Tour durch den Wald festes Schuhwerk, einen Sammelkorb (keine Plastiktüte) und ein kleines Messer (Klappmesser) mit.

Hinweis: Die Wanderung startet und endet am Parkplatz des Landhotels Helms. Empfohlen wird die Anreise mit dem Pkw, da noch eine kurze Strecke, ca. 4 km bis nach Kohlenbach mit dem PKW zurückgelegt werden muss. Sollten Sie mit dem Bus, CeBus Linie 200 ab Celle Schlossplatz, anreisen, wird eine Mitfahrgelegenheit möglich sein. Parkplätze sind am Landhotel Helms ausreichend vorhanden.

Gabriele Link, Tel. 05054 94070, E-Mail: Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Fr, 28.09.2018 - 20:00 Uhr

Stadthaus • Lange Straße 1 • Bergen

10. Blues & Boogie Night Bergen

10. Blues & Boogie Night Bergen

Die Blues & Boogie Night Bergen feiert ihren 10. Geburtstag. Das wird natürlich ordentlich gefeiert - die musikalischen Highlights werden schon ganz bald bekanntgegeben.
u.a. mit Frank Muschalle, EB Davis & The Superband, Kat Baloun und natürlich Jan Fischer.

Alle Plätze VVK € 20,-
Mitglieder VVK € 16,-
Abendkasse alle Plätze plus 2 €

http://www.kulturkreis-bergen.de

Kulturkreis Bergen e.V.

www.kulturkreis-bergen.de
Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Sa, 29.09.2018 - 09:30 Uhr

Auteriver Platz • Hermannsburg

"Südheide hintenrum" – geführte Geländewagentour

"Südheide hintenrum" – geführte Geländewagentour

Dutzende Kilometer auf den typischen Heidesandpisten geht die Reise durch Wälder, über Heideflächen oder aber auch durch die Feldmark. Befestigte Straßen werden weitmöglichst vermieden – und je nach Zusammensetzung der Gruppe oder in Abhängigkeit vom wetterbedingten Zustand der Waldwege, die im Übrigen ausnahmslos für den öffentlichen Verkehr freigegeben sind, variieren die Routenführungen und die Schwierigkeitsgrade.

Hier findet der erfahrene Offroader, aber auch der Einsteiger mit seinem SUV, bestimmt die richtige Kombination aus Spaß und Abenteuer – und das Ganze mit einer gehörigen Portion Informationen über unsere Schöne Region.

Vor jeder Tour findet ein ausführliches Fahrerbriefing statt, in dessen Verlauf die Teilnehmer selbstverständlich auch dafür sensibilisiert werden, dass es sich um eine der letzten großflächigen Naturregionen handelt. Rücksichtnahme auf die Tierwelt, aber auch auf andere Besucher, Wanderer, Radler und Reiter, sind hierbei oberstes Gebot!

Ortskundige und erfahrene Führer, die die Region wie ihre „Hosentasche“ kennen, werden Ihnen einzelne Stationen mit Ihren Vorträgen näher bringen. Sie werden erstaunt sein, welche Artenvielfalt sich in unserer schönen Heimat finden lässt. Aber auch Historisches kommt nicht zu kurz: lassen Sie sich von den Geschichten der alten Heidjer verzaubern!

Natürlich bieten die Touren auch kulinarische Zwischenstops: ein riesiges Stück Torte, ein vegetarisches Mittaggericht oder Wildspezialitäten der Region: je nach Tour werden Restaurants und Cafés besucht und laden sie gerne zu einer Rast ein!

Weitere Informationen und Anmeldungen in der Tourist Information Hermannsburg, Tel.: 0 50 52 / 65-47

Örtze-Ring Hermannsburg e.V.

www.oertze-ring.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Sa, 29.09.2018 - 10:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Auf Spurensuche mit der Sülterin Gaby.
Eine Radwanderung auf den Spuren der Salzgewinnung in und um Sülze.
Salzsieder, Torfstecher, Schmiede und Stellmacher, Salzschreiber und Salzfahrer und viele mehr prägten 500 Jahre das Leben im Heidedorf Sülze. Zwanzig Generationen haben in und um Sülze für die Salzgewinnung gearbeitet. Obwohl die Saline vor rund 150 Jahren aufgegeben wurde, sind auch heute noch die Spuren dieser Epoche zu finden; allerdings nicht auf den ersten Blick!

Entdecken Sie mit der waschechten Sülterin und zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Gabriele Link die Schätze dieses Wirtschaftszweiges in der einzigartigen Kulturlandlandschaft im Naturpark Südheide.

Auf gut befestigten Wegen fahren Sie circa 25 km durch Feld, Wald und Flur.

Gabriele Link, Tel. 05054 94070, E-Mail: Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Sa, 29.09.2018 - 11:00 Uhr bis So, 30.09.2018 - 02:45 Uhr

Ortskern • Wietzendorf

45. Honigfest in Wietzendorf

45. Honigfest in Wietzendorf

45. Honigfest in Wietzendorf

Auch in diesem Jahr findet wieder das all bekannte Wietzendorfer Honigfest am letzten vollen Wochenende im September statt.
Zum 45. Honigfest in Wietzendorf am 29.und 30. September werden wieder einige tausend Gäste erwartet, die in diesem Jahr mit einigen Highlights rechnen können.

Insgesamt mehr als 100 Aussteller beleben die Wietzendorfer Ortsmitte rund um den Rathausplatz mit einem vielfältigen Angebot. Themenbereiche wie Kunsthandwerk, Kinderland, Speisen & Getränke, Weinwelten sowie Information und Wissenswertes erwartet die Gäste. Rund um das Thema Honig und Bienenwelten beleben ausgewiesene Stände, Verkostungen und Walking Acts die Veranstaltung.

Der Verkehrsverein bespielt an beiden Festtagen 2 Bühnen mit einem vielfältigen Programm aus Musik und Tanz für Jung und Alt.
Die vielen teilnehmenden Vereine, Organisationen und Aussteller bieten Altbewährtes und einiges Neue an.

Während der Eröffnung am Samstag, den 29. September um 11.00 Uhr auf der Hauptbühne wird wieder der begehrte Harkenorden an eine verdiente Wietzendorfer Persönlichkeit verliehen. In den Straßen gibt es viele Aktivitäten und Attraktionen. Des weiteres startet ab 19.30 Uhr wieder der Kinderlaternenumzug auf dem Schulhof. Am Sonntag, den 30. September geht es bereits um 10.00 Uhr mit dem beliebten plattdeutschen Gottesdienst mit dem Kirchenchor in der St. Jakobi Kirche los.

An beiden Festtagen gibt es auf der Hauptbühne eine Präsentation und Verkostung des neuen handgemachten Likörs mit Wietzendorfer Heide-Honig. Eine tolle Aktion, mit der durch die großzügige Unterstützung der Mitwirkenden wieder ein Highlight in der Gemeinde Wietzendorf gesetzt wurde.

Des weiteres gibt es tolle Aktionen für Kinder wie z.B. Kinderflohmarkt im Kinderland an der Kirche sowie ein Kinderprogramm der hiesigen Kindertagesstätten und des Schulvereins. Zauberkünstler und Gaukler lassen Kinderherzen höher schlagen.

Der Eintritt auf die Festmeile in der Wietzendorfer Ortsmitte beträgt 4,00 € pro Tag. Kinder bis 14 Jahre erhalten freien Eintritt. Vorverkaufskarten erhalten Sie zum Vorzugspreis von 6,00 € für beide Festtage in der Wietzendorf Touristik, Über der Brücke 1 auf dem Peetshof in Wietzendorf.

Das Wietzendorfer Honigfest ist eines der vielfältigsten und unterhaltsamsten Feste in der Lüneburger Heide und ein echtes Highlight zum Abschluss einer erfolgreichen Saison mit vielen Gästen und tollen Veranstaltungen.

Wietzendorf Touristik
Andrea Staack
Über der Brücke 1
29649 Wietzendorf
Tel. 05196-2190
Mail: verkehrsverein@wietzendorf.de

Verkehrsverein Wietzendorf e. V

www.wietzendorf.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …
1 2 3 4 5 6
Nach oben