Logo

Veranstaltungskalender Kulturraum Oberes Örtzetal

BergenFaßberg MunsterSüdheideWietzendorf

Detailsuche Druckausgabe Export Impressum Hilfe Eigene Veranstaltung kostenlos anmelden
Keine laufenden … Nur laufende … Alle Veranstaltungen Kurztext Bilder ausblenden
1 2 3 4 6 8 12 1632 64

Veranstaltungen pro Seite




Oberes Örtzetal > Alle Kategorien • Laufende Veranstaltungen ausgeblendet


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

Di, 21.05.2019 - 15:00 Uhr

Munster Touristik • Veestherrnweg 5 • Munster

Öffentliche Stadtführung

Öffentliche Stadtführung

Zu dieser öffentlichen Stadtführung lädt die Munster Touristik zusammen mit Adolf Köthe alle Gäste und Munsteraner ein. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich und die Stadtführung findet in jedem Fall statt.

Marktplatz - Mühlenteich - Wassermühle - Ollershof - St. Urbani Kirche - Friedrich- Heinrich- Platz - Innenstadt

Der ehemalige Bürgermeister und jetzige Stadtführer zeigt bei dem ca. 2stündigen Rundgang die Innenstadt und den Altdorfbereich rund um die Heimathausanlage Ollershof. Dabei erfahren die Teilnehmer neben einigen Daten und Fakten auch die eine oder andere Anekdote aus Munsters Geschichte, die ja immerhin über 750 Jahre alt ist!

Die Führung kostet pro Person 3,00 € und ist vor Ort an der Stadtführer zu bezahlen.

Passend zum Stadtrundgang gibt es in der Munster Touristik eine Begleitbroschüre, die Adolf Köthe erstellt hat.

Munster Touristik

www.munster-touristik.de
Mehr InfosEmpfehlen …

Mi, 22.05.2019 - 19:00 Uhr

Museum Römstedthaus • Am Friedensplatz 7 • Bergen

Lange Nacht der Chöre

Lange Nacht der Chöre

Museum Römstedthaus


Mehr Infos Karte Empfehlen …

Fr, 24.05.2019 - 07:00 Uhr bis So, 26.05.2019 - 19:00 Uhr

Turnieranlage Heidberg • Alvern 3 • Alvern

Großes Reitturnier auf dem Heidberg in Alvern

Großes Reitturnier auf dem Heidberg in Alvern

Das große Reitturnier am Heidberg, das der RVA stets im Mai veranstaltet, verspricht den Zuschauern auch dieses Jahr wieder drei Tage spannenden Reitsport mit Dressur- und Springprüfungen bis zur schweren Klasse S.

Drei Tage lang werden die Reiter mit ihren Pferden oder Ponys das Geschehen auf der Turnieranlage in Alvern bestimmen. An jedem Turniertag finden von morgens bis abends Prüfungen auf dem großen Springplatz und auf den beiden Dressurvierecken statt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Das Bewirtungsteam hält verschiedene Speisen und Getränke zu moderaten Preisen bereit.

Die detaillierte Zeiteinteilung für alle drei Turniertage finden Interessierte auf der Internetseite des RVA ebenso wie die aktuellen Turnierergebnisse im Liveticker.

Reiterverein Alvern e. V., Tel.: 01520-4903403

www.reiterverein-alvern.de
Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

Fr, 24.05.2019 - 19:30 Uhr

Winkelhof • Alte Dorfstraße 12 • Müden (Örtze)

4. Landpartie des Celler Schlosstheaters Premiere am 24.5. auf dem Winkelhof, Müden/Örtze

4. Landpartie des Celler Schlosstheaters Premiere am 24.5. auf dem Winkelhof, Müden/Örtze

Wie in den vergangenen drei Jahren wird das Celler Schlosstheater ab Ende Mai erneut durch die Lande ziehen und an besonderen Orten des Landkreises seine Theaterkunst präsentieren.

In diesem Jahr findet die Premiere der beliebten Landpartie wieder auf dem Winkelhof in Müden/Örtze statt, diesmal mit einer echten Premiere, denn die Komödie Sonny Boys von Neil Simon (Regie: Andreas Döring) wird zuerst auf der Landpartie und dann auf der Bühne in der Halle 19, Celle, aufgeführt.

Beginn der Aufführung ist am 24.5. um 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr, für Speis & Trank ist wie immer durch das Winkelhof-Team gesorgt. Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen des
Theaters sowie in der Volksbank Faßberg und dem Pressefachgeschäft Peters, Müden/Ö. ab sofort erhältlich.

Winkelhof Müden - Kulturkreis Faßberg - Gemeinde Faßberg

www.fassberg.de
Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

Sa, 25.05.2019 - 08:00 Uhr

Sporthalle • Wiesenweg • Müden (Örtze)

15. RTF im Kulturraum Oberes Örtzetal - Start in Müden (Örtze)

15. RTF im Kulturraum Oberes Örtzetal - Start in Müden (Örtze)

Die RTF Oberes Örtzetal ist eine der größten Rad-Touren-Fahrten im ländlichen Raum in Norddeutschland.

Die Gemeinden und Städte Bergen, Faßberg-Müden, Gemeinde Südheide, Munster und Wietzendorf sind die Träger dieses Radvents.

Der erste Startschuss fällt um 9:00 Uhr. Fortlaufend bis 11:00 Uhr erfolgen weitere Starts, sodass auch „Nachzügler“ sich noch auf den Weg machen können. Die Anmeldung ist schon ab 8:00 Uhr geöffnet.

Erneut wird mit bis zu 400 Freizeitsportlern und Urlaubern aus der Region und aus ganz Niedersachsen gerechnet. Wie gewohnt, sorgen die Veranstalter für die kostenfreie Verpflegungs- und Getränkeangebote an den 5 Kontrollpunkten.

Die unterschiedlichen Distanzen über 34, 49, 86, 115 und 159 km sind so angelegt, dass jeder Teilnehmer für sich die optimale Strecke aussuchen kann. Selbst unterwegs kann noch entschieden werden zwischen „nichts wie zurück“ oder „die nächste Etappe schaffen wir auch noch“.

Also Radfahrer am 25. Mai 2019: Kette fetten, Luft aufpumpen und ab nach Müden (Örtze).

MTV Müden (Örtze)


Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

Sa, 25.05.2019 - 09:30 Uhr

Auteriver Platz • Hermannsburg

"Südheide hintenrum" – geführte Geländewagentour

"Südheide hintenrum" – geführte Geländewagentour

Dutzende Kilometer auf den typischen Heidesandpisten geht die Reise durch Wälder, über Heideflächen oder aber auch durch die Feldmark. Befestigte Straßen werden weitmöglichst vermieden – und je nach Zusammensetzung der Gruppe oder in Abhängigkeit vom wetterbedingten Zustand der Waldwege, die im Übrigen ausnahmslos für den öffentlichen Verkehr freigegeben sind, variieren die Routenführungen und die Schwierigkeitsgrade.

Hier findet der erfahrene Offroader, aber auch der Einsteiger mit seinem SUV, bestimmt die richtige Kombination aus Spaß und Abenteuer – und das Ganze mit einer gehörigen Portion Informationen über unsere Schöne Region.

Vor jeder Tour findet ein ausführliches Fahrerbriefing statt, in dessen Verlauf die Teilnehmer selbstverständlich auch dafür sensibilisiert werden, dass es sich um eine der letzten großflächigen Naturregionen handelt. Rücksichtnahme auf die Tierwelt, aber auch auf andere Besucher, Wanderer, Radler und Reiter, sind hierbei oberstes Gebot!

Ortskundige und erfahrene Führer, die die Region wie ihre „Hosentasche“ kennen, werden Ihnen einzelne Stationen mit Ihren Vorträgen näher bringen. Sie werden erstaunt sein, welche Artenvielfalt sich in unserer schönen Heimat finden lässt. Aber auch Historisches kommt nicht zu kurz: lassen Sie sich von den Geschichten der alten Heidjer verzaubern!

Natürlich bieten die Touren auch kulinarische Zwischenstops: ein riesiges Stück Torte, ein vegetarisches Mittaggericht oder Wildspezialitäten der Region: je nach Tour werden Restaurants und Cafés besucht und laden sie gerne zu einer Rast ein!

Kurzinfo
Dauer: ca. 7,5 Stunden
Länge der Tour: 120 bis max. 140 km
Tel.+49 5052 6547 Touristinfo Hermannsburg (Anmeldung erforderlich)
Gästeführer: Uwe de Klark

Südheide Hintenrum

suedheide-hintenrum.de
Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

Sa, 25.05.2019 - 19:30 Uhr bis So, 26.05.2019 - 01:00 Uhr

Jugendherberge • Wiesenweg 32 • Müden (Örtze)

Openair mit der Coverband mit 18

Openair mit der Coverband mit 18

Wie schon mit ABBA und Pur getestet, organisiert der Verkehrsverein Müden Örtze ein Openair mit der Marius Müller Westernhagen Coverband, " Mit 18 ".

„Mit 18“ – Die Westernhagen Coverband…

…kommt nach Müden und setzt dem Meister der deutschen Rockmusik ein akustisches Denkmal.
Eine Band, deren Musiker alles draufhaben, was das Rock’n Roll-Herz begehrt! Knackiger Blues, groovende Riffs und balladeske Hymnen. Wer erinnert sich nicht gerne an „Sexy“ oder „Freiheit“?
Aber auch „Johnny Walker“ oder „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ bestechen durch handfeste Musik und erdige Texte. Mit 18 Band weist trotz ihrer langjährigen Zusammenarbeit noch längst keine Gebrauchsspuren auf.
Die Band ist authentisch und hat immer eine Handbreit Sprit mehr im Tank, als sie auf der Bühne braucht.
Und das alles mit einem Sänger der genau das macht, was er am besten kann: Singen wie Westernhagen…
Am Samstag, den 25.05.2019, kann ab 19:30 Uhr auf dem Gelände der Jugendherberge in Müden an der Örtze mitgerockt werden. Im Vorprogramm werden die Besucher von einem DJ auf Touren gebracht und auch nach dem Konzert wird es weiter flotte Töne geben.

Ab sofort sind Karten für € 18,00 im Vorverkauf im Pressefachgeschäft von Dagmar Peters, in der Touristinfo in der Mühle und in Hoffmanns Backhus in Müden erhältlich, zudem können sie im Rathaus in Faßberg bezogen werden. Für spontane Besucher sind Karten an der Abendkasse für € 25,00 erhältlich.

Verkehrsverein Müden/Örtze

www.verkehrsverein-mueden.de
Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

Sa, 25.05.2019 - 20:00 Uhr

Michaelkirche • Fuchsbau 9 • Faßberg

Licht & Schatten - Konzert mit dem Kammerchor Hannover in der Michaelkirche Faßberg

Licht & Schatten - Konzert mit dem Kammerchor Hannover in der Michaelkirche Faßberg

Auf Einladung der St. Laurentius-Stiftung Müden/Faßberg und der St.Peter-Paul Stiftung Hermannsburg gastiert am Samstag, den 25. Mai 2019 um 20 Uhr der Kammerchor Hannover unter der Leitung von Stephan Doormann in der Michaelkirche in Faßberg. Freien Eintritt ermöglicht eine großzügige Förderung der Kirchenmusikstiftung Ziegler. Die am Ausgang erbetene Kollekte fließt vollständig als Zustiftung den beiden Stiftungen zu.

Der Kammerchor Hannover wurde 2007 von jungen Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Stephan Doormann gegründet.

Was erwartet den Besucher?

Der Chor bringt anspruchsvolle Chorliteratur aus allen Epochen und unterschiedlichen Ländern zur Aufführung. Dabei liegt ein Schwerpunkt neben Kompositionen aus Deutschland auf selten aufgeführten Werken aus dem skandinavischen und angelsächsischen Raum. Das Konzert steht unter dem Motto „Das Licht“ und es erklingen Kompositionen, die durch ihren Text und mit ihrer Musik das Thema Licht von vielen Seiten aus beleuchten.

Noch ganz anders als Fotografie und Malerei vermag die Musik die vielen unterschiedlichen Facetten einzufangen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit eigenen Ohren zu sehen und zu hören.
Seien sie gespannt und freuen sie sich auf diesen besonderen Abend.

St. Laurentius-Stiftung Müden - Faßberg und Peter-Paul-Stiftung Hermannsburg


Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

So, 26.05.2019 - 13:00 Uhr

Munster Touristik • Veestherrnweg 5 • Munster

Geführte Radtour nach Bispingen und zurück

Geführte Radtour nach Bispingen und zurück

Die Strecke führt uns von Munster auf dem Radweg an der K49 über den an der B209 zum Greifvogelgehege, wo die erste Rast geplant ist (Selbstversorger!). Von hier geht es über Wald- / Schotterwege nach Hützel und Bispingen. Durch den Wald geht es über Töpingen und Alvern zurück nach Munster. Die Strecke ist ca. 39 km lang, Dauer ca. 4,5 Stunden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Radtourenleiter Andree Erdmann freut sich über jeden, der einen Helm trägt!

Die Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein!

Munster Touristik -A. Erdmann-

www.oertzeradler.de/Startseite
Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

So, 26.05.2019 - 14:00 Uhr

Peetshof • Über der Brücke 1 • Wietzendorf

Backofenfest auf dem Peetshof

Backofenfest auf dem Peetshof

Das traditionelle Backofenfest richtet der Heimatverein Peetshof e. V. immer im Mai aus. Auf der alten Hofstelle wird aus dem nach Zeichnungen von 1648 originalgetreu nachgebauten Backofen frischer Butterkuchen und anschließend auch leckeres Brot angeboten. Dazu gibt es Kaffee und Erfrischungsgetränke. Auch eine musikalische Begleitung ist organisiert. Der Eintritt ist frei, alle Museumsteile sind geöffnet.

Heimatverein Peetshof e. V.

www.wietzendorf.de
Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

So, 26.05.2019 - 14:30 Uhr

St. Urbani-Kirche • Kirchgarten 12 • Munster

Offene Kirche

Offene Kirche

Ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen der Kirchenaufsicht stehen während dieser Zeit zur Verfügung um Fragen zur St. Urbani-Kirche beantworten und auch bei Besichtigungen zu begleiten. Herzlich willkommen!

Die St. Urbani-Kirche sowie auch die St. Martin Schafstallkirche tragen das Signet "Verlässlich geöffnete Kirche" und stehen von April bis September (oder sogar darüber hinaus) täglich allen Besuchern auch außerhalb der Gottesdienstzeiten zur Verfügung. Hier kann man still werden und verweilen, eine Kerze entzünden oder sich einfach von der Schönheit der Gebäude einfangen lassen und etwas Neues entdecken.

Dazu gibt es in der St. Urbani-Kirche noch die ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen der Kirchenaufsicht, die jeden Sonntag zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr gern allen Besuchern zur Verfügung stehen, um Fragen zu beantworten und viel Wissenswertes über Munsters älteste Kirche zu erzählen haben.

Ev.- Luth. Kirchengemeinde Munster, 05192 2321, KG.munster@evlka.de

www.kirchengemeinde-munster.de
Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

Do, 30.05.2019 - 14:00 Uhr

Imbiss am Funkturm • Becklinger Straße 2 • Wardböhmen

Naturkundlicher Spaziergang durch das Becklinger Moor

Naturkundlicher Spaziergang durch das Becklinger Moor

Das Becklinger Moor - eine Landschaft im Umbruch

Erleben Sie bei einem naturkundlichen Spaziergang einen Teil des etwa 4.500 Jahre alten Hochmoores. Sie erklimmen den 2013 errichteten Heinrich-Eggers-Aussichtsturm mit einer Höhe von 8,44 Metern. Von der Beobachtungsplattform des Turmes haben Sie einen weiten Blick in das Naturschutzgebiet „Großes Moor bei Becklingen“. Genießen Sie die Ruhe und Ungestörtheit der Moorlandschaft, die durch die Renaturierung seit 2006 mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna wieder entstanden ist.
Witterungsbedingte Kleidung und wasserfeste Schuhe sind zu empfehlen.

Infos:
• Termine: 30.05., 03.10.2019 und auf Anfrage
• Beginn: jeweils 14 Uhr
• Dauer: ca. 2 Stunden
• Preis: Erwachsene 7 Euro p.P.; Kinder (ab 7 Jahre) 3 Euro p.P.

Treffpunkt:
Imbiss am Funkturm, Becklinger Str. 2,
29303 Bergen OT Wardböhmen direkt an der B3
(Wir bilden Fahrgemeinschaften)

Kontakt & Anmeldung:
• Simone Groothuis, Tel.: 05051-9808298, S.Groothuis@t-online.de

Kurzfristige Anmeldungen unter Handy-Nr.: 0176 32193820 oder Mo.-Fr. Tourist-Info Bergen, Deichend 3, 29303 Bergen, Tel. 05051 47964, heike.thumann@bergen-online.de

Gästeführerin & Veranstalterin:
Simone Groothuis (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin)

Weitere Infos auf https://www.lhg.me/14580

Simone Groothuis

www.lhg.me/14580
Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

Do, 30.05.2019 - 17:00 Uhr

Stadtbücherei Munster • Friedrich-Heinrich-Platz 20 • Munster

Mandolinenkonzert

Mandolinenkonzert

Das Dülkener Mandolinen-Orchester von 1920- mit 25 Musikern - hat eine Tour in die Lüneburger Heide geplant.Sie möchten nicht nur die Landschaft kennen lernen sondern auch gern ein Konzert geben.

Eintritt frei!

Kultur- und Heimatverein Munster e.V., Tel.: 05192 4960

kulturheimatmunster.de
Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

Sa, 01.06.2019 - 10:00 Uhr

Salinenplatz • Sülze

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

Ausgerechnet Sülze - Eine Saline auf Wanderschaft

500 Jahre prägte die Salzgewinnung das Leben im Heidedorf Sülze. Die Suche nach dem Brennmaterial Torf veranlasste Salzsieder, Torfstecher, Stellmacher und viele mehr die Stätten ihres Wirkens immer wieder zu verlegen. So entstand eine Saline auf Wanderschaft.

Entdecken Sie mit der waschechten Sülterin Gabriele Link die Schätze dieses Wirtschaftszweiges im Naturpark Südheide. Die Radtour beginnt in Sülze und folgt immer dem Brennmaterial durch die Torfgebiete im Urstromtal der Örtze, entlang der alten Schifffahrtsgräben und endet nach ca. 25 km in Sülze mit dem Besuch einer Ausstellung zur Salzgewinnung.

HINWEIS: Leihfährräder können vermittelt werden. Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und genügend Trinkwasser werden empfohlen.

• Beginn: 10 Uhr | Dauer: ca. 5 Stunden (25 km)
• Preis: 10,- € p.P. (inkl. 1,- € für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Salinenausstellung)
• Treffpunkt: Salinenplatz, 29303 Bergen OT Sülze

Gabriele Link (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), Tel. 05054 94070, Gabriele.Link@t-online.de


Mehr Infos KarteEmpfehlen … Merken …

Sa, 01.06.2019 - 11:00 Uhr

Waldbad • Lotharstraße 66 • Hermannsburg

Altpapiersammlung zugunsten des Waldschwimmbades

Altpapiersammlung zugunsten des Waldschwimmbades

Jeden Sonnabend von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr könnnen Sie für einen guten Zweck Ihr Altpapier loswerden.

Bei der Annahme Ihrer Zeitungen, Verpackungsmaterial und sonstiger Papierabfälle sind wir Ihnen behilflich.

TUS Hermannsburg e.V.

www.tus-hermannsburg.de
Mehr InfosEmpfehlen … Merken …

So, 02.06.2019 - 11:00 Uhr

Wietzendorf und Umgebung • Wietzendorf

Tour de Flur

Tour de Flur

Tour de Flur- moderne Landwirtschaft mit dem Fahrrad rund um Wietzendorf erleben
Wenn es um die Qualität deutscher Lebensmittel geht, fühlen Verbraucher sich verunsichert und Landwirte sich oft zu Unrecht angegriffen. Was liegt da näher, als miteinander in einen Dialog zu treten.
Aus diesem Grund wurde die „Tour de Flur“ ins Leben gerufen, die auch dieses Jahr, aktiven Verbrauchern und Besuchern am ersten Sonntag im Juni, dem 02.6.2019, die Möglichkeit bietet, moderne Landwirtschaft mit dem Fahrrad zu erkunden. Rund um Becklingen,Bockel, Meinholz, Klein Amerika und Reddingen lädt der Kreislandvolkverband Lüneburger Heide und die Landfrauen zur aktiven Rundtour ein.
Die reizvolle Landschaft in der „ goldenen Mitte“ des Landvolk- Kreisverbandes verspricht eine tolle Landschaft, ideale Radwege und interessante und zum Teil fast einzigartige landwirtschaftliche Betriebe.
Verbraucher jedes Alter und Familien sind herzlich eingeladen, die Tour mit dem Fahrrad abzufahren.
Neben idyllischen Radwegen, erwartet die Besucher Einblicke in landwirtschaftliche Arbeitsweisen der verschiedensten Betriebszweige, z.B. Fischzucht, Anbau von Himbeeren, Erdbeeren, Aroniabeeren, Spargel und Kartoffeln. Erkundungen von Milchvieh- und Schweinehaltung sind genauso zu erleben, wie Einblicke in Erneuerbare Energien. Die Förster, Jäger und Imker stellen zudem ihre Arbeit vor.
Auf allen Betrieben gibt es zudem Informationen zu vor- und nachgelagerten Bereichen der Landwirtschaft. Auch können Futterzusammenstellungen erfragt, moderne Tiertransporte erlebt, sowie aktuelle landwirtschaftliche Maschinen besichtigt werden.
Die einzelnen Stationen verbindet eine ca. 24 km lange Fahrradroute, die von den Besuchern individuell in der Zeit von 11 – 17 Uhr abgefahren werden kann.

Kreislandvolkverband Lüneburger Heide, Landfrauen


Mehr InfosEmpfehlen … Merken …
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

Nach oben scrollen