Logo

Veranstaltungskalender Kulturraum Oberes Örtzetal

BergenFaßberg MunsterSüdheideWietzendorf

Detailsuche Liste Export Impressum Hilfe Eigene Veranstaltung kostenlos anmelden
Keine laufenden … Nur laufende … Alle Veranstaltungen Kurztext Bilder ausblenden
2 3 4 6 8 12 16



Südheide > Alle Kategorien • Laufende Veranstaltungen ausgeblendet


Sa, 25.08.2018 - 11:00 Uhr

Waldbad • Lotharstraße 66 • Hermannsburg

Altpapiersammlung zugunsten des Waldschwimmbades

Altpapiersammlung zugunsten des Waldschwimmbades

Jeden Sonnabend von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr könnnen Sie für einen guten Zweck Ihr Altpapier loswerden.

Bei der Annahme Ihrer Zeitungen, Verpackungsmaterial und sonstiger Papierabfälle sind wir Ihnen behilflich.

TUS Hermannsburg e.V.

www.tus-hermannsburg.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Sa, 01.09.2018 - 09:30 Uhr

Auteriver Platz • Hermannsburg

Geführte Geländewagentour - "Südheide hintenrum"

Geführte Geländewagentour - "Südheide hintenrum"

Dutzende Kilometer auf den typischen Heidesandpisten geht die Reise durch Wälder, über Heideflächen oder aber auch durch die Feldmark. Befestigte Straßen werden weitmöglichst vermieden – und je nach Zusammensetzung der Gruppe oder in Abhängigkeit vom wetterbedingten Zustand der Waldwege, die im Übrigen ausnahmslos für den öffentlichen Verkehr freigegeben sind, variieren die Routenführungen und die Schwierigkeitsgrade.

Hier findet der erfahrene Offroader, aber auch der Einsteiger mit seinem SUV, bestimmt die richtige Kombination aus Spaß und Abenteuer – und das Ganze mit einer gehörigen Portion Informationen über unsere Schöne Region.

Vor jeder Tour findet ein ausführliches Fahrerbriefing statt, in dessen Verlauf die Teilnehmer selbstverständlich auch dafür sensibilisiert werden, dass es sich um eine der letzten großflächigen Naturregionen handelt. Rücksichtnahme auf die Tierwelt, aber auch auf andere Besucher, Wanderer, Radler und Reiter, sind hierbei oberstes Gebot!

Ortskundige und erfahrene Führer, die die Region wie ihre „Hosentasche“ kennen, werden Ihnen einzelne Stationen mit Ihren Vorträgen näher bringen. Sie werden erstaunt sein, welche Artenvielfalt sich in unserer schönen Heimat finden lässt. Aber auch Historisches kommt nicht zu kurz: lassen Sie sich von den Geschichten der alten Heidjer verzaubern!

Natürlich bieten die Touren auch kulinarische Zwischenstops: ein riesiges Stück Torte, ein vegetarisches Mittaggericht oder Wildspezialitäten der Region: je nach Tour werden Restaurants und Cafés besucht und laden sie gerne zu einer Rast ein!

Weitere Informationen und Anmeldungen in der Tourist Information Hermannsburg, Tel.: 0 50 52 / 65-47

Örtze-Ring Hermannsburg e.V.

www.oertze-ring.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

So, 02.09.2018 - 15:00 Uhr

Evangelisches Bildungszentrum • Lutterweg 16 • Hermannsburg

Gospel, Pop und Jazz – Konzert der Eliza-Singers aus Langenhagen

Seit 50 Jahren ist dieser Chor aus der Musikszene in Langenhagen nicht wegzudenken. Die mehr als 30 Sängerinnen und Sänger, die unter der Leitung von Dörte Wehner seit 2002 jedes Jahr für ein Probenwochenende im Bildungszentrum zu Gast sind, bereiten sich diesmal intensiv auf ihr großes Jubiläumskonzert vor.

Als Abschluss werden sie im großen Saal einen Ausschnitt aus ihrem Jubiläumsprogramm präsentieren, das Stücke aus dem Repertoire sowie neu einstudierte Pop- und Jazzsongs enthält.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

www.bildung-voller-leben.de


Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Sa, 29.09.2018 - 09:30 Uhr

Auteriver Platz • Hermannsburg

"Südheide hintenrum" – geführte Geländewagentour

"Südheide hintenrum" – geführte Geländewagentour

Dutzende Kilometer auf den typischen Heidesandpisten geht die Reise durch Wälder, über Heideflächen oder aber auch durch die Feldmark. Befestigte Straßen werden weitmöglichst vermieden – und je nach Zusammensetzung der Gruppe oder in Abhängigkeit vom wetterbedingten Zustand der Waldwege, die im Übrigen ausnahmslos für den öffentlichen Verkehr freigegeben sind, variieren die Routenführungen und die Schwierigkeitsgrade.

Hier findet der erfahrene Offroader, aber auch der Einsteiger mit seinem SUV, bestimmt die richtige Kombination aus Spaß und Abenteuer – und das Ganze mit einer gehörigen Portion Informationen über unsere Schöne Region.

Vor jeder Tour findet ein ausführliches Fahrerbriefing statt, in dessen Verlauf die Teilnehmer selbstverständlich auch dafür sensibilisiert werden, dass es sich um eine der letzten großflächigen Naturregionen handelt. Rücksichtnahme auf die Tierwelt, aber auch auf andere Besucher, Wanderer, Radler und Reiter, sind hierbei oberstes Gebot!

Ortskundige und erfahrene Führer, die die Region wie ihre „Hosentasche“ kennen, werden Ihnen einzelne Stationen mit Ihren Vorträgen näher bringen. Sie werden erstaunt sein, welche Artenvielfalt sich in unserer schönen Heimat finden lässt. Aber auch Historisches kommt nicht zu kurz: lassen Sie sich von den Geschichten der alten Heidjer verzaubern!

Natürlich bieten die Touren auch kulinarische Zwischenstops: ein riesiges Stück Torte, ein vegetarisches Mittaggericht oder Wildspezialitäten der Region: je nach Tour werden Restaurants und Cafés besucht und laden sie gerne zu einer Rast ein!

Weitere Informationen und Anmeldungen in der Tourist Information Hermannsburg, Tel.: 0 50 52 / 65-47

Örtze-Ring Hermannsburg e.V.

www.oertze-ring.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Sa, 06.10.2018 - 09:00 Uhr

Baumschulen Rosenbrock • Hof Grauen 3 • Beckedorf

Apfelfest

Apfelfest

Probieren von Äpfeln alter Sorten und Birnen.
Sortenbestimmung durch den Pomologen Jens Türschmann.

Honig vom Imker, selbstgebastelte Kränze und Gestecke,
Apfelkuchen in verschiedenen Sorten,
Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Getränken.

Rosenbrock Baumschulen & Gartengestaltung

www.rosenbrock-baumschulen.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Sa, 20.10.2018 - 09:30 Uhr

Auteriver Platz • Hermannsburg

Geführte Geländewagentour - "Südheide hintenrum"

Geführte Geländewagentour - "Südheide hintenrum"

Dutzende Kilometer auf den typischen Heidesandpisten geht die Reise durch Wälder, über Heideflächen oder aber auch durch die Feldmark. Befestigte Straßen werden weitmöglichst vermieden – und je nach Zusammensetzung der Gruppe oder in Abhängigkeit vom wetterbedingten Zustand der Waldwege, die im Übrigen ausnahmslos für den öffentlichen Verkehr freigegeben sind, variieren die Routenführungen und die Schwierigkeitsgrade.

Hier findet der erfahrene Offroader, aber auch der Einsteiger mit seinem SUV, bestimmt die richtige Kombination aus Spaß und Abenteuer – und das Ganze mit einer gehörigen Portion Informationen über unsere Schöne Region.

Vor jeder Tour findet ein ausführliches Fahrerbriefing statt, in dessen Verlauf die Teilnehmer selbstverständlich auch dafür sensibilisiert werden, dass es sich um eine der letzten großflächigen Naturregionen handelt. Rücksichtnahme auf die Tierwelt, aber auch auf andere Besucher, Wanderer, Radler und Reiter, sind hierbei oberstes Gebot!

Ortskundige und erfahrene Führer, die die Region wie ihre „Hosentasche“ kennen, werden Ihnen einzelne Stationen mit Ihren Vorträgen näher bringen. Sie werden erstaunt sein, welche Artenvielfalt sich in unserer schönen Heimat finden lässt. Aber auch Historisches kommt nicht zu kurz: lassen Sie sich von den Geschichten der alten Heidjer verzaubern!

Natürlich bieten die Touren auch kulinarische Zwischenstops: ein riesiges Stück Torte, ein vegetarisches Mittaggericht oder Wildspezialitäten der Region: je nach Tour werden Restaurants und Cafés besucht und laden sie gerne zu einer Rast ein!

Weitere Informationen und Anmeldungen in der Tourist Information Hermannsburg, Tel.: 0 50 52 / 65-47

Örtze-Ring Hermannsburg e.V.

www.oertze-ring.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Sa, 15.12.2018 - 09:00 Uhr bis So, 16.12.2018 - 16:00 Uhr

Baumschulen Rosenbrock • Hof Grauen 3 • Beckedorf

Weihnachtsromantik

Weihnachtsromantik

Weihnachtsbäume in stimmungsvoller Atmosphäre bei Feuerkörben,
Glühwein oder alkoholfreiem Punsch, Keksen, original
Erzgebirgsschnitzereien und privaten Bastelartikeln.

Die Weihnachtsbäume können auch selbst ausgesucht und geschlagen werden. Blaufichten und auch Nordmann’s Tannen.

Rosenbrock Baumschulen & Gartengestaltung

www.rosenbrock-baumschulen.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Di, 08.01.2019 - 17:00 Uhr

Ludwig-Harms-Haus • Harmsstraße 2 • Hermannsburg

„Bürgerlich zu sein heute“ - Katrin Göring-Eckardt

„Bürgerlich zu sein heute“ - Katrin Göring-Eckardt

Zu dem Thema „Bürgerlich zu sein heute“ präsentiert Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen) ihre Vorstellungen am Dienstag, den 8. Januar, um 17.00 Uhr im Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg, Harmsstraße 2.

Daran anschließend bietet sich den Gästen die Gelegenheit, mit Frau Göring-Eckardt ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung ist öffentlich und endet gegen 18.15 Uhr. Alle an dem Thema Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

GRÜNE Ortsverband Bergen - Faßberg - Hermannsburg

www.gruene-celle.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

So, 13.01.2019 - 17:00 Uhr

Kleine Kreuzkirche • Lotharstraße 18 • Hermannsburg

Anspruchsvolle Blechbläsermusik mit den DrückeBerger(n)

Anspruchsvolle Blechbläsermusik mit den DrückeBerger(n)

Anspruchsvolle Blechbläsermusik für Jung und Alt bietet das Blechbläserquintett DrückeBerger am Sonntag, 13. Januar 2019 um 17.00 Uhr in der Kleinen Kreuzkirche (SELK) Hermannsburg Der Eintritt zu dieser Bläsermusik ist frei, um eine Spende am Ausgang zur Unterstützung der Musiker und des Kultur-Fonds der Kleinen Kreuzkirche wird gebeten.

Kleine Kreuzgemeinde (SELK) Hermannsburg

www.kleinekreuz.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …

Fr, 25.01.2019 - 19:00 Uhr bis So, 10.03.2019 - 18:00 Uhr

Ludwig-Harms-Haus • Harmsstraße 2 • Hermannsburg

Stimmungsvolle Landschaften - Aquarellmalerei

Stimmungsvolle Landschaften - Aquarellmalerei

"Stimmungsvolle Landschaften – Aquarellmalerei" so der Titel der ersten Bilderausstellung mit Arbeiten von Hildegard Geffken, Schneverdingen, die das LHH in der Reihe "Kunst aus der Region" zeigt.

Der Veranstalter bietet hier auch den Rahmen für Produktionen, die, obwohl sie nicht den Anspruch an die hohe Kunst haben, mit beeindruckender künstlerischer Qualität überzeugen. Hildergard Geffken versteht sich ausdrücklich als "der Kunst verbunden" und verortet ihre Arbeiten im Bereich der "Freizeitmalerei". Den Lebenslauf dieser ungewöhnlichen Frau betrachtend, wird ihre frühe Neigung zur Malerei deutlich. Nicht zuletzt durch den Einfluss ihrer Jahre in Worpswede, dem Künstlerdorf nahe bei Bremen, ist es zu verdanken, dass sie sich, wenn auch erst spät, der Kunst zuwandte.

Hildegard Geffken begann in den 80er Jahren mit Aquarell zu malen. Sie erlernte diese Technik im Rahmen von VHS Kursen in Lilienthal, Bremen. Bis 2000 war sie oft und gern Teilnehmerin mehrerer anspruchsvoller Wochenseminare bei bekannten Malern wie Martin Lutz, Speier und Angelika Khan-Leonhard, Schluchsee. Sie beteiligte sich an Malreisen u.a. mit Horst Weller, Kassel, der 2011 mit einer Kursgruppe in Hermannsburg im Ludwig-Harms-Haus war, wo im Anschluss eine Auswahl der vor Ort gemalten Arbeiten ausgestellt wurde.

Ludwig-Harms-Haus GmbH

www.ludwig-harms-haus.de
Mehr Infos Empfehlen … Merken …
Nach oben