Titelfoto
Startseite » LEADER-Region Oberes Örtzetal

Lila Sonntag 2022 zum Kartoffelfest in Willighausen

Am letzten August-Wochenende und am ersten Septemberwochenende findet der diesjährige Lila Sonntag gemeinsam mit dem Kartoffelfest auf dem Hof von Bauer Tewes in Willighausen statt.

Der Kulturraum Oberes Örtzetal, zu dem die Städte und Gemeinden Bergen, Munster, Südheide, Wietzendorf und Faßberg gehören, hatte vor einigen Jahren die Veranstaltung „Lila Sonntag“ ins Leben gerufen. Der Lila Sonntag basiert auf der Idee, einen regionalen Produkt- und Kunsthandwerkermarkt mit jährlich wechselndem Veranstaltungsort in der Region Oberes Örtzetal zu etablieren.

Logo Lila Sonntag

In der traumhaften Kulisse des Hofes der Familie Tewes wird den Besuchern an insgesamt vier Tagen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Passend zur Heideblüte, die dem lila Sonntag den Namen gibt, geht es vor allem um die Heide-Kartoffel. So können sich die Besucher die Knolle als Kartoffelpuffer oder als Röstkartoffel schmecken lassen, mit etwas Glück einen Sack Kartoffeln am Glücksrad erspielen oder Kartoffeln auf dem Feld sammeln.

Unter dem Motto „Schauen! Schmecken! Genießen!“ werden weitere kulinarische Leckerbissen wie Pfannenschlag, Kuchen sowie frisch geräucherter Fisch des Angelsportvereins Müden/Faßberg e.V. angeboten. Umrahmt wird der Hof von einem Produkt- und Kunsthandwerkermarkt, der mit seinen Ständen die Besucher zum Schlendern und Verweilen einlädt. Ein Zauberer sorgt dafür, dass sich die Gäste nicht nur vom Charme des Hofes, sondern auch von seinen Kunststücken verzaubern lassen.

Alle Gäste können zwischen Scheunen, Gerätschaften, Lagerhallen und alten Eichen hindurchschlendern und die Atmosphäre des Hofes genießen. Der nahegelegene Wietzer Berg mit seiner weiten Heidefläche und dem Hermann Löns-Gedenkstein rundet einen Besuch in Willighausen ab.

Als besonderes Highlight findet der Lila Sonntag in diesem Jahr nicht nur an einem Sonntag, sondern an allen Tagen des Kartoffelfestes statt. Da Corona trotz vieler Lockerungen noch nicht verschwunden ist, ist der Impfbus vor Ort. Alle Besucher können sich unter Vorlage des Impfausweises impfen lassen.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei!

LEADER-Region Oberes Örtzetal

Den Städten Bergen und Munster sowie den Gemeinden Faßberg, Südheide und Wietzendorf stehen als anerkannte LEADER-Region für die EU-Förderperiode 2014 bis 2020 2,4 Millionen Euro Fördermittel aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Verfügung, um Projekte für die Region umzusetzen.

Logo LEADER und EU

Aktuelle Pressemeldungen

Di, 08.02.22 - Oberes Örtzetal

Alle Zeichen auf Neuanfang: Das Örtzetal bereit sich auf die neue EU-Förderperiode vor

LAG legt neue Förderbedingungen für den Kulturraum Oberes Örtzetal fest

Für die erste Sitzung im neuen Jahr kam die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal im digitalen Raum zusammen.


Di, 07.12.21 - Unterlüß

Blick auf das Ende der Förderperiode 2014-2021

LAG gibt rund 204.000 Euro EU-Fördermittel für den Peetshof und die Michaelkirche frei

Für die letzte Sitzung in diesem Jahr kam die Lokale Aktionsgruppe (LAG) des Kulturraums Oberes Örtzetal noch einmal in Präsenz zusammen.


Di, 16.11.21 - Oberes Örtzetal

Das Obere Örtzetal läuft sich warm für die neue EU-Förderperiode

Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzepts startet (REK)

Die LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal macht sich auf den Weg in die neue EU-Förderperiode 2023-2027.


Di, 06.07.21 - Munster

Bienenfreundliche Bäume im Örtzetal und eine heimelige Tourist Info für die Südheide

zwei neue Projekte für die LEADER-Region

LAG gibt rund 29.000 Euro EU-Fördermittel für zwei Projekte frei